Wir helfen Ihnen gerne
bei der Suche
nach dem richtigen Luftschleier.

Ein Luftschleier mit einer zu geringen Ausblasgeschwindigkeit ist nicht stark genug, um das Eindringen kalter Luft durch die Türöffnung zu verhindern. Ist der Luftschleier jedoch zu stark, verschwendet er wertvolle Energie und verursacht hohe Betriebskosten. Mit unserem Produktwähler finden Sie schnell und unkompliziert die effektivste und effizienteste Lösung für Ihre Umgebung. Es dauert nur wenige Klicks.

Der Luftstrom sollte breiter sein als die Breite der Türöffnung. Ein Luftschleier, der über die gesamte Türbreite hinausgeht, bietet maximalen Schutz gegen das Eindringen von Kaltluft, Staub und Abgasen.

Die Montagehöhe ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Luftschleiers. Die Ausblasgeschwindigkeit des Geräts muss ausreichen, um die gesamte Höhe und Breite der Türöffnung abzudecken. Nur so lässt sich eine wirksame Barriere schaffen.

Es ist wichtig, dass sich zwischen dem Ausblasschlitz des Luftschleiers und der Türöffnung keine Hindernisse befinden. Wenn ein Hindernis wie etwa ein Träger, ein Luftauslass oder eine Glaswand vorhanden ist, bietet es sich an, ein Standardgerät mit entsprechenden Gewindestäben abzuhängen. Oder Sie entscheiden sich für ein Deckeneinbaugerät oder für eine vertikale Anordnung.

  • Oberflächenmontierte
  • Zugegriffene
  • Vertikale

Elektrisch und wasserbeheizte Geräte werden mit einer EcoPower-Energiesparsteuerung geliefert. So können Sie die Regelungsstrategie optimal an die jeweiligen Gegebenheiten anpassen. Unbeheizte Geräte werden mit einer Umgebungssteuerung geliefert, mit der Sie sie ein- und ausschalten sowie eine von drei Ventilatorstufen wählen können.

  • Water
  • Electric
  • Ambient